Wertungen

Das Continue-Magazin verwendet in den meisten Fällen Wertungen von 0 bis 10, um Spiele zu beurteilen und den Lesern damit einen schnellen bzw. besseren Eindruck zu vermitteln. Dabei nutzen wir das gesamte Spektrum aus, wodurch sich auf den ersten Blick Schockmomente für den Leser bilden können. Vor 10-15 Jahren, war es üblich, dass ein Spiel mit einer Wertung von 70% ein gutes Spiel mit Kaufempfehlung war. Heutzutage wird jedoch alles, was nicht die 90er Marke überschreitet als schlechtes Spiel angesehen, da Publisher einerseits oftmals viel zu hohe Erwartungen hegen und sich das andererseits auch so etabliert hat. Wir halten uns jedoch nicht daran und möchten euch deshalb unser Wertungsspektrum im Detail erläutern.

Wertung Bezeichnung
10 Absolutes Meisterwerk und potentielles Spiel des Jahres.
9 Bedenkenlose Kaufempfehlung.
8 Sehr gutes Spiel, welches jedoch unausgeschöpftes Potential aufweist.
7 Gutes Spiel mit Schwächen.
6 Ansprechendes Spiel mit Makeln. Eventuell nur etwas für Fans des Genres/der Franchise.
5 Mittelmäßiges Spiel. Weder wirklich gut, noch wirklich schlecht.
4 Okay – nicht mehr, nicht weniger.
3 Maues Spiel. Übersät mit Bugs, technischen Schwierigkeiten oder anderen Spielspaß-mindernden Elementen.
2 Schlechtes Spiel, welches nur mit viel „Mutterliebe“ gespielt werden kann.
1 Ganz übles Zeug. Nicht mal einen Blick wert.
0 Absoluter Fehlgriff. Finger weg!