(G)Leitartikel – We´re back

Einen wunderschönen guten Tag und servus! Wer sich bis hierher verirrt hat, hat entweder sehr viel Internet-Glück gehabt (was schön ist) oder uns alle auch im vergangenen Jahr weiterhin im Social Media-Bereich brav verfolgt – danke schon mal dafür.

Die Geduld hat sich ausgezahlt: Wir sind (zum Teil) wieder da. Auf diesem Portal wollen wir das bieten, was wir schon in den Zeiten eines gewissen Magazins am besten konnten: Spiele spielen und Unsinn darüber schreiben, wenn möglich in einen brauchbaren Kontext setzen und dabei auch noch unterhalten. Außerdem ist das auch eine nette Art und Weise, um unsere Gehirne auszuleeren, die seit über einem Jahr schon beinahe am bersten sind.

„Wir“ – das ist im Moment eine bunte Mischung aus Charakteren. Da hätten wir zuerst den allen wohlbekannten  Alex Amon, nebenberuflich Superheld ohne Maske und kürzlich auf der „anderen Seite“ der Spielebranche gelandet. Guess what: Er ist  immer noch begeistert von Games in allen Formen und Farben, vor allem dann, wenn er dabei in irgendeiner Art und Weise über Freunde triumphieren kann. Und wenn er alle fertig gemacht hat, dann schreibt er auch gerne drüber. Seine Erfahrung und Schreibstil sind bekanntlich unnachahmbar und ziemlich schonungslos, weswegen ihr euch auf einiges Intelligentes aus seiner digitalen Feder freuen könnt.

Als nächstes im Angebot ist Christoph Liedtke, seines Zeichens früherer Praktikant und Quotendeutscher. Neben unglaublich vielen und langen Haaren bietet er vor allem sehr viel technisches Fachwissen, das ihm anscheinend irgendjemand beigebracht hat (von uns hat er das nicht, ehrlich!) – eventuell hat sein kürzlicher Abstecher in die Tech-Abteilung der eMedia diese Neigung noch vertieft. Macht aber nix, denn dadurch haben wir einen hoch kompetenten Schreiber für die Abteilung Hardware: Grafikkarten-Galore, Handy-Hardfacts, Konsoleninnereien-Kontrolle werden ihn neben der üblichen Zockartikel beschäftigt und euch informiert halten.

Als Letzten im „inneren Zirkel“ wäre dann noch Alex Schuh (vulgo Blex) am Start, der in letzten zwei Jahren des berühmt-berüchtigten Magazins diverse Positionen  bekleidete (Redakteur, Lektor, unterm Tisch, auf der Couch,…) und diese Dinge wohl auch so weiterführen wird. Nebenbei hat er aber eine schon beinahe ungesunde Hang zu komischen Sportarten entwickelt und wird sich hin und wieder (mit eurer Erlaubnis) auch dazu das Hirn entleeren.

Zusätzlich zu den drei vorübergehenden „Stammredakteuren“ werden sich auch immer wieder kompetente Gäste gesellen, die dem Großteil von euch Lesern wohl auch noch wohlbekannt sein werden.

Insgesamt sind wir in der Zeit seit der Stilllegung „unseres“ Magazins zusätzlich ein wenig älter und “anders” geworden und nicht stehen geblieben, weswegen sich unsere Interessen auch breiter gestreut haben. Das mag dann nicht zwingend gaming-exklusiv sein, sondern das Thema nur am Rand oder auch mal gar nicht streifen – doch wir glauben, dass auch dafür hier Platz ist. Wir sind gespannt, ob ihr euch von unserer Begeisterung über neue Dinge ebenso von uns mitreißen lasst.

Das alles und noch mehr wollen wir unter der frischen Flagge namens “Continue” für und mit euch umsetzen. Wir hoffen, dass ihr so viel Spaß mit dem Lesen habt wie wir mit dem Schreiben.

Written by: Alexander Schuh

Kaffeemaschinenbelagerer Und auf einmal bin ich wieder mittendrin. Eingestiegen in diese Branche ungefähr zwei Jahre vor dem Ende des großen C, hatte ich schnell einen Narren an den Irrungen, Wirrungen und Spaßungen gefressen, die das Erstellen von interessantem Content für Leser so bieten. Umso bitterer, als die Zeit dort endete und mich zurück ins Studium trieb. Nach dem ging´s dann den “klassischen” Weg mit seriösem Job entlang – was aber auf die Dauer auch nicht reicht, wenn man einen ganzen Affenzirkus im Kopf hat, den man gerne auch mal entlüften würde. Deswegen gibt´s diese Seite mit dieser Nase und denen links und rechts von hier. Feedback gerne unter schuh@continue-magazin.at oder über Twitter.

  • Bernhard R.

    Schön, euch – mehr oder weniger – zufällig gefunden zu haben. Noch jemand, der den Geist „eures“ Magazins, neben nerdkeller.eu, weiterführt 🙂 Freue mich schon auf viele spannende Artikel!

    • consalex

      Danke für die Blumen! 🙂

    • Martin Mc Fly Fornleitner

      ich sag auch danke für die blumen. gg -da schummelt jemand unsere seite in die kommentare. nice ! 😉

  • Martin Mc Fly Fornleitner

    Na schau mal einer an, wer da wieder auftaucht. Der Amon tuts mal wieder (noch immer ?) 😉
    Lustig…gestern hab ich noch mit einem Kollegen von Alex bei Glühwein über die guten, alten consol.at Zeiten gelabert und plötzlich…einen Tag später taucht diese Seite auf. – Schön, was ihr hier versucht. – Bin gespannt, was ihr daraus macht. 😉

    • consalex

      Hi Martin 🙂 Ja, mal schauen! Die alte Zeit lässt die wenigsten von uns los. Auf bald!

  • derNeue

    Danke schön, das sind wir ebenso. 😉 Aber wir freuen uns über die ersten Besucher und hoffen, dass ihr hier Interessantes findet!

  • Michael Ferstl

    Hab mir jetzt alle Artikel durchgelesen und freue mich auf mehr!
    Ist ein Podcast geplant?

    • consalex

      Aktuell noch nicht.

      • Ja, dann wirds Zeit! 😉

        • Tomai

          Nicht notwendig – gibt genug Casts da draussen! Schreibt einfach weiter interessante Blogs/Berichte und dann passt das schon. *Daumen hoch*

  • derNeue

    Danke sehr, freut uns!
    Und zum Podcast kann ich nur ganz ehrlich sagen: Keine Ahnung. Es wäre sehr cool, wenn wir einen auf die Beine stellen können – dann soll aber auch Soundquali etc. passen, womit wir bei Equipment sind. Muss man sich anschauen, weil´s ja doch ein reines Hobbyprojekt ist, aber motiviert sind wir auf jeden Fall. 🙂