Lifestyle

Gaming-Events im März

Man glaubt gar nicht, wie viel in der österreichischen Gaming-Szene los ist. Wir werden ab jetzt immer eine kleine Übersicht geben, was in den einzelnen Monaten so abgeht. Die meisten Events finden mit freiem Eintritt statt, d.h. schaut vorbei, vernetzt euch, habt Spaß.

Zocken wie auf Wolke sieben?

Ihr seht sie auf Turnieren, im Live-Stream bei Twitch und auf großen LAN-Parties: Schreibtischstühle speziell auf “Gamer-Bedürfnisse” zugeschnitten. Marketing-Gag oder Qualitätsprodukt? Ich habe recherchiert, Anbieter abgegrast und bei DXRacer zugeschlagen. Ob mich das Modell glücklich macht und ihr sowas auch braucht, klär ich obendrein!

Ich und die Apple Watch

1,5 Jahre. Normalerweise überlege ich nicht so lange, ob ich mir etwas kaufen möchte, aber bei der Apple Watch war ich wirklich unschlüssig. Braucht man das? Die meisten sagen recht entschlossen: Nein. Irgendwie haben sie recht, aber ich hab mich trotzdem daran gewöhnt und will sie nicht mehr missen.

Die Vienna Comic Con und wir

Die Comic Con ist wohl jedem ein Begriff, der sich mit den Unterhaltungsmedien der Neuzeit auseinandersetzt. Egal ob Comics, Videospiele oder Filme & Serien. Mittlerweile sind sämtliche Bereiche auf der Convention vertreten. Zum ersten Mal fand diese am Wochenende nun auch in Wien statt und wir waren für euch vor

Apps erobern das Wohnzimmer

Den eigenen Fernseher smart machen. Lange habe ich mich geweigert – ein HDMI-Kabel bot mir doch alles was ich brauchte. Dann siegte die Neugierde: Produkte ansehen, abwägen, Pläne schmieden. Am Ende ist’s – wie so häufig – die langweiligste Lösung geworden: Das Apple TV 4.

Viennese Video Game Aesthetics

Stillstehende Games. Kennt man vom Pause-Modus oder auch von unliebsamen Crashes. Gestern hat in Wien jedoch bewiesen, dass Stillstand nicht immer Tod bedeutet. Ganz im Gegenteil. Die Vernissage von Kurator und Ex-Programmierer Christian Bazant-Hegemark war mit Leben gefüllt und hat unser Hobby in einem ungewohnten aber durchaus passenden Licht präsentiert.