Review: The Legend of Zelda: Tri Force Heroes

Nintendo beschert uns dieser Tage wieder mal mit einem brandneuen Ableger der The Legend of Zelda-Reihe. Aber zur Enttäuschung Vieler handelt es sich dabei nicht um den lang ersehnten Teil für Wii U, sondern um ein Multiplayer-Spinoff für den 3DS. Ob die Formel aus vergangenen Tagen noch immer Früchte trägt, erfahrt ihr in

Halo Kaffeekränzchen mit Kaffee & Kuchen

Da ist er also wieder. Master Chief steht bereit zum neuen Abenteuer! Nur noch wenige Tage trennen uns alle von der neuesten Invasion, die es mal wieder abzuwehren gilt. Wie haben uns heute bereits bestens darauf vorbereitet! Heute durften wir uns im Microsoft Headquarter nochmals einen letzten Eindruck machen, bevor sich dann

Review: Animal Crossing: Happy Home Designer

Als ich meine Wohnung vor einigen Jahren bezog und die ersten Gäste geladen waren, kamen immer wieder Aussagen, wie: “Oh schön, hast du das selbst eingerichtet?”, oder, “Wow, sehr schick und freundlich gestaltet”. Offenbar dürfte ich ein Händchen für Einrichtungen haben und so ist es für mich auch wenig verwunderlich, dass mich der neueste

Kung Fury – Die Sucht hat einen Namen

Wir alle lieben Highscores. Zumindest die ältere Generation unter uns, die noch in diversen Spielhallen aufgewachsen ist. Damals konnte man noch damit angeben, wenn sein dreistelliger Buchstabensalat am Bildschirm in den Top-Scores flimmerte. Stundenlang vor einem Spiel lungern und sich die Finger blutig tippen? Klingt nach Musik in meinen Ohren! Und genau hier kommt

Mc Pölzl’s good old (Rare) times: Jetpac

Es ist tatsächlich geschehen: Nach langem Widerstand ist nun auch die Xbox One in meinen vier Wänden gelandet. Zu groß war die Versuchung auf kommende exklusive Blockbuster und zu groß der Nostalgiehammer der Rare Collection, der mich völlig unerwartet getroffen hat. Eine Collection mit alten Games als Systemseller? Impossibru! Nope,

Faszination Metroidvania

Das übliche Rezept für ein Süppchen Unterhaltung in unserer Branche ist heutzutage beinahe überall das selbe: mehr Action, mehr Cutscenes, weniger Spielzeit und am besten jedes Jahr eine Forsetzung ’cause of milking the cow. Dass das alles den Zenit bereits vor Jahren überschritten hat will keiner so recht wahrhaben, außer