Pressure Overdrive!

By on on Reviews, 5 More

Pressure Overdrive! Review

Arcade Fans aufgepasst: Pressure Overdrive! drückt auf die Tube!

Das Entwicklerstudio Chasing Carrots hatte bereits im Jahre 2013 das Spiel Pressure veröffentlich, welches quasi das Grundgerüst des kürzlich veröffentlichten Titels Pressure Overdrive! repräsentiert. Die überarbeitete Version erschien nun für Xbox One, PlayStation 4 und den PC.

Prinzipiell steckt nicht wirklich viel hinter dem Titel. Es ist ein simpler Arcade-Racer, bei dem man beide Sticks benötigt, um von A nach B zu gelangen, ohne, dass die Gegner einen platt machen. Mit dem linken Stick wird euer Vehikel gelenkt, mit dem rechten geschossen. Je nach ausgewählten Upgrades könnt ihr noch Spezial-Angriffe auf die Schultertasten legen. Das war’s dann aber auch schon. Das Ziel des Spiel ist es – sollte man bei einem Racer Wert auf die „Story“ legen –, den Gauner dingfest zu machen, der das gesamte Wasser aus der Region geklaut hat. Bis ihr dorthin gelangt, müsst ihr rund 30 Level in drei verschiedenen Welten absolvieren – eine kniffliger, als die andere.

Um den ansteigenden Schwierigkeitsgrad und die Bosse am Ende jeder Welt zu bezwingen, ist es unerlässlich euren Boliden aufzurüsten. Ihr könnt mit den gesammelten Münzen aus verschiedenen Kategorien wählen: neues Chasis, stärkere Waffen, Rundumpanzerung, und vieles mehr. Außerdem solltet ihr noch ein Auge auf eure „Pressure“-Anzeige richten. Diese erlaubt es euch nämlich, eure Waffe abzufeuern. Ist die Anzeige leer, geht nichts mehr. Um das Aufladen dieser zu beschleunigen, solltet ihr eure Widersacher auf der Strecke platt machen. Diese machen es euch aber nicht wirklich leicht. Immerhin gibt es zwei Checkpoints auf der Strecke, die zwar Pressure und Energie hergeben, aber euch bei einem Totalschaden nicht wieder dorthin zurücksetzen. Einige Male wirkt der Schwierigkeitsgrad leider etwas unausgeglichen, wodurch hin und wieder etwas Frust aufkommt. Hat man dann aber mal die richtige Taktik gefunden, ist auch das kein Hindernis mehr.

Fazit

Pressure Overdrive! ist ein netter Arcade-Racer mit Co-Op Action offline zu zweit. Gemeinsam auf der Couch ist es sicherlich ganz witzig, die Strecken zu meistern, ohne viel über Steuerung und Kombos nachdenken zu müssen. Alleine ist es aber nicht sonderlich motivierend, bis zum Ende durchzuhalten. Dazu sind die Strecken zu eintönig und die Gegner zu abwechslungsarm. Die Präsentation ist mit eurem französischen Mentor recht witzig gehalten und auch die kurzen animierten Cutscenes haben ihren eigenen Charme. Insgesamt bietet das Spiel jedoch zu wenig, um es voll und ganz empfehlen zu können. Es sticht dazu aus der Reihe an Fun-Racern einfach nicht genug heraus.

The Good

  • Ganz witziger Humor
  • Jede Menge Upgrades

The Bad

  • Etwas eintönige Strecken
  • Alleine recht langweilig
6

Written by: Michael Pölzl

Geschichten-aus-dem-Leben-Erzähler Wenn mein Handy läutet, lese ich zumeist Namen am Display, die mir schlaflose Nächte bereiten werden. Dieses Mal war es aber gar nicht mal so schlimm, denn es ging um ein Projekt, an dem viel Nostalgie hängt und zugleich ein Thema behandelt, welches genau meinen Nerv trifft: Videospiele! Meine Laufbahn in der Branche hat nun doch schon einige Jahre am Rücken und auch diesmal konnte ich nicht "Nein" sagen. Das Extraleben musste abermals eingeworfen werden und Continue wurde endlich Realität. Aber was mache ich hier eigentlich? Nunja, ich werde mein Auge auf alle technischen Dinge hier werfen und wohl auch das ein oder andere Mal über meine Geschichten aus dem Videospielleben erzählen. Und davon habe ich viele auf Lager, stay tuned! Ach und Leserpost ist natürlich immer willkommen: poelzl@continue-magazin.at